Web 2.0 – neue Perspektiven für Marketing und Medien

Web 2.0 – neue Perspektiven für Marketing und Medien

Die Herausgeber präsentieren eine praxisorientierte Einführung und einen systematischen Einblick in aktuelle Web 2.0-Fragestellungen. Erstmalig thematisieren renommierte AutorInnen aus Wissenschaft und Praxis die wichtigsten Trends und die Verflechtung privater Internetnutzung und kommerzieller Geschäftsmodelle, die so typisch für das Web 2.0 ist. Teil 1 widmet sich den Grundlagen von Web 2.0. Teil 2 stellt die wichtigsten Instrumente des Webs 2.0 in unterschiedlichen Anwendungskontexten (soziale Netzwerke, Blogs, Wikis, Podcasts) vor. Teil 3 fokussiert auf Anwendungen von Web 2.0 im Marketing, wobei u.a. die Bedeutung des Suchmaschinenmarketings und die Anforderungen an moderne Kommunikation sowie das Phänomen des Open Source-Marketings thematisiert werden. Teil 4 betrachtet schließlich ausgewählte Anwendungen in der Medienbranche, wobei etwa die Motivation von UserInnen, Content bereitzustellen oder die Bedrohung klassischer Printmedien diskutiert werden. Die öffentliche Verwaltung findet zwar nur im Beitrag „Wikis in der Verwaltung“ spezielle Beachtung, die Relevanz des Sammelbandes ist dennoch in Anbetracht des gesteckten Zieles, einen Überblick zum Thema zu bieten, hoch.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Berlin: Springer 2008, 348 S.
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
A 710 198