Was bewegt die Stadt? Mobilität, Urbanität, Baukultur, Kunst

Die öffentlichen Räume werden stark durch Verkehr und Verkehrsbauten geprägt. Ansprechende Verkehrsarchitektur und gute Straßen haben einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung und somit eine große Bedeutung für das urbane Leben und die Lebensqualität einer Stadt. Der Autor gewährt uns in seinem Beitrag einen kurzen Einblick in Beispiele städtebaulicher Reparaturen und die Integration einseitig technisch geprägter Verkehrsinfrastrukturen. Im Besonderen wird dabei auf die Elemente des Kreisverkehrs, der Lichtinstallationen, der Verkehrsverteiler und städtebaulicher Reparaturen eingegangen, wobei auch ein Beispiel für einen gesamtstädtischen Ansatz von Baukultur im Verkehr (Einführung der Straßenbahn in Straßburg) aufgezeigt wird.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Internationales Verkehrswesen 59(2007), 3, S. 77-83
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4072