Wahrnehmung und Entwicklung urbaner Orte

Das Forschungsprojekt „Wahrnehmung und Entwicklung urbaner Orte“ beschäftigt sich mit einer zentrale Frage: Welche Vorgehensweisen und Maßnahmen der HauptakteurInnen begünstigen die nachhaltige Entwicklung von urbanen Orten und schaffen somit eine Win-Win Situation für alle Betroffenen? Die dem vorliegenden Beitrag zugrunde liegende Studie liefert grundlegende Erkenntnisse zur Wahrnehmung von urbanen Orten und den Erwartungen der direkt Betroffenen. Ziel dabei ist es die Anforderungen von zwei Stakeholdergruppen (AnwohnerInnen und BenützerInnen) aus einem engeren geographischen Umkreis (im Raum Glattalstadt, CH) zu identifizieren und zu analysieren, wobei ausführlich auf die Ergebnisse der Studie sowie deren Interpretation eingegangen wird.

erschienen in: 
DISP 43(2007), 168, S. 26-43
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4067