KDZ Schriftenreihen

KDZ Schriftenreihen abonnieren

Die KDZ Forschungs-, Wissens- und Denkarbeit wird in Studien und in den beiden Schriftenreihen des KDZ "Öffentliches Management und Finanzwirtschaft" im Neuen Wissenschaftlichen Verlag (NWV) sowie "Arbeitshilfen für die öffentliche Verwaltung" im Eigenverlag des KDZ publiziert.

Cover Stadtdialog 2017
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
2017
Jahr:
2017
Wien

Die zukünftige Entwicklung der österreichischen Gemeindefinanzen entscheidet darüber, inwiefern auch künftig das hohe Niveau an kommunalen Dienstleistungen und Infrastrukturen erhalten werden kann. Eine nähere Analyse der letzten zehn Jahre gibt Auskunft über die...

Bild: Finanzausgleich 2017: Ein Handbuch
Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
19
Jahr:
2017
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2017

Der Finanzausgleich ist ein zentrales Handlungsfeld innerhalb jedes Bundesstaates, bei dem es gilt, die öffentlichen Aufgaben und Ausgaben, Verwaltungsreformen und die Verteilung der Einnahmen zu verknüpfen. In diesem Handbuch zum Finanzausgleichssystem wird ein...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2017

Der komplexe Finanzausgleich wurde in diesen Fact-Sheets vereinfacht dargestellt. Die Grundbegriffe wurden duch die Neuerungen ergänzt und gut visualisiert.

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2017

In Stadtregionen nimmt der Öffentliche Personennah- und Regionalverkehr (ÖPNRV) aufgrund der vielfältigen Pendlerverflechtungen zwischen den Gemeinden eine zentrale Rolle ein. Die Vielzahl an Stakeholdern führt dabei zu komplexen Verflechtungen in den Bereichen...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2017

In Stadtregionen nimmt der Öffentliche Personennah- und Regionalverkehr (ÖPNRV) aufgrund der vielfältigen Pendlerverflechtungen zwischen den Gemeinden eine zentrale Rolle ein. Die Vielzahl an Stakeholdern führt dabei zu komplexen Verflechtungen in den Bereichen...

Mit freundlicher Unterstützung von Pokey/Pixabay
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2017

Der Sport hat sich in den letzten Jahren zusehends zu einer gesellschaftlichen Querschnittsmaterie entwickelt. Dementsprechend betreffen Sportangebote und Sportbedarfe neben dem klassischen Trainings- und Wettkampfbetrieb immer stärker auch die Bereiche Gesundheit,...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016

Der komplexe Finanzausgleich wurde in diesen Fact-Sheets vereinfacht dargestellt.

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016

70 Prozent aller BewohnerInnen Österreichs leben in Städten. Fundierte Zahlen und Fakten sind eine wesentliche Grundlage, um Entwicklungen zu erkennen und zukunftsorientiert zu handeln. Der Österreichische Städtebund hat das KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung mit...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016
Wien

Das KDZ legt im Auftrag des Österreichischen Städtebundes jedes Jahr eine Analyse und Prognose der öffentlichen Finanzen für die kommunale Ebene vor. Die zukünftige Entwicklung der österreichischen Gemeindefinanzen entscheidet darüber, inwiefern auch künftig das...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016

Finanzierungsverflechtungen und Finanzierungslücken

Die österreichischen Städte investieren in hohem Maße in den ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) und tragen dadurch wesentlich zu einer hohen Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016

Diese Studie wurde vom Bundesministerium für Finanzen beauftragt. Es ist ein Kooperationsprojekt mit der TU Wien und beschäftigt sich...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2016

Das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung hat im Auftrag der Arbeiterkammer Wien eine Studie zu den Transferverflechtungen zwischen der Länder- und Gemeindeebene sowie der daraus resultierenden Reformvorschläge durchgeführt. Die Studie beschäftigt sich...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
18
Jahr:
2015
Neuer Wissenschaftlicher verlag, Wien-Graz 2015, 172 S.

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung und dem KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit-Bank am 27. November 2014 in Wien durchgeführt wurde, widmete sich theoretischen und praktisch-politischen Fragen...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Das KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung hat als CAF-Zentrum  mit allen registrierten CAF-AnwenderInnen in Österreich im September 2015 eine Online-Befragung durchgeführt. Von den 212 Befragten konnten 92 ausgewertet werden (Rücklaufquote 43 Prozent). Zentral bei...

CAF
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Der Finanzausgleich bestimmt den Großteil der Gemeindeeinnahmen. Insgesamt wurden 2013 rund 72 Prozent der gesamten Einnahmen der Gemeinden (ohne Wien) über den Finanzausgleich bestimmt. Seit vielen Jahrzehnten wächst das System, ist hochkomplex und schwer...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Im März 2015 wurde eine Online-Umfrage unter den BenutzerInnen des Wien Geschichte Wikis durchgeführt. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit einer Logfile-Analyse in einem Kurzbericht dargestellt. Weiters...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Wenn Aufgabenübertragungen auf die Gemeindeebene ohne entsprechende finanzielle Abgeltungen erfolgen, entstehen Mehrbelastungen für die Gemeinden im Rahmen des „Grauen Finanzausgleichs“. Darunter werden solche Maßnahmen verstanden, welche außerhalb des...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015
Stadtdialog/ Schriftenreihe des Österreichischen Städtebundes

Das KDZ legt im Auftrag des Österreichischen Städtebundes jedes Jahr eine Analyse und Prognose der öffentlichen Finanzen für die kommunale Ebene vor. Die zukünftige Entwicklung der österreichischen Gemeindefinanzen entscheidet darüber, inwiefern auch künftig das...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Diese Studie, die anlässlich des Österreichischen Städtetags 2015 erstellt wurde, beschäftigt sich mit den Kommunalen Investitionen und Rahmenbedingungen der Finanzierung. Im zweiten Teil wird analysiert inwieweit sich der Stabilitätspakt auf die...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Programme in Deutschland und Ausgestaltungsvarianten für Österreich

Dieser Bericht - Im Auftrag des Österreichischen Städtebundes - beinhaltet eine Gesamtsicht zur kommunalen Verschuldung, einen Überblick über den aktuellen Stand zu Entschuldungs- und...

Kinder im Kinderagarten
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

Die elementare Bildung und Betreuung in Österreich hat aufgrund der gesellschaftlich veränderten Rahmenbedingungen zahlreiche Änderungen erfahren. So wurden z. B. die Quoten in der Kinderbetreuung deutlich verbessert. Den Großteil dieser Investitionen sowie die...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2015

ZUSAMMENFASSUNG DER STUDIE: Die elementare Bildung und Betreuung in Österreich hat aufgrund der gesellschaftlich veränderten Rahmenbedingungen zahlreiche Änderungen erfahren. So wurden z. B. die...

KLF 2015
Schriftreihe:
Arbeitshilfen
Band:
45
Jahr:
2014
Wien: KDZ 2014, 418 S.

Der Kontierungsleitfaden  für Gemeinden und Gemeindeverbände 2015 bietet in seiner mittlerweile 7. Neuauflage umfassende und ergänzte Erläuterungen und Stichworte zu den Ansätzen und Posten. Das Kapitel – Erläuterungen des Voranschlags- und Rechnungsquerschnitts für...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2014

Diese Studie wurde anlässlich des Österreichischer Städtetags 2014 erstellt. Mit dem System des Gemeinde-Finanzausgleichs wird die finanzielle Ausstattung der Gemeinden weitgehend geregelt. Das geltende Finanzausgleichsgesetz des Bundes (FAG 2008) schafft zunächst...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2014

Einschätzung zum abgestuften Bevölkerungsschlüssel und weiteren Elementen mit zentralörtlichem Bezug i.w.S.
Ein Diskussionspapier

In § 4 Finanzverfassungsgesetz 1948 wird festgehalten, dass die Grenzen der finanziellen Leistungsfähigkeit der Gemeinden...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2014

Kritische Betrachtung der Unterverteilung der Gemeindeertragsanteile sowie Finanzzuweisungen/Zuschüsse

Das Finanzausgleichsgesetz weist eine Vielzahl an Regelungen auf, welche gemeinsam auf die Finanzausstattung der Gemeinden wirken. Dabei sind die...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
17
Jahr:
2013
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2013, 155 S.

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung und dem KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit AG am 25. April 2013 durchgeführt wurde, war theoretischen und praktisch-politischen Fragen der...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2013

Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise der letzten Jahre hat zu einer Neugestaltung der EU-Steuerungsstruktur geführt, welche in den letzten Monaten im Rahmen des Europäischen Semesters von EU-Verordnungen und Richtlinien (Sixpak. Twopack) und durch den Vertrag...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2013

 Analyse 2002 – 2011 und Handlungserfordernisse

In diesem Bericht erfolgt eine umfassende Betrachtung der Auswirkungen der Transferbeziehungen zwischen Ländern und Gemeinden auf die finanzielle Situation der Gemeinden. Es wird die Entwicklung der Transfers im...

Cover
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2013

Die Wohnbauförderung hat die Zielsetzung, leistbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig bestehen ergänzende Maßnahmen durch die Länder und Gemeinden – meist in Form von Wohnbeihilfen –, um die Wohnungskosten für einkommensschwache Haushalte zu...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2013

Die derzeitige Struktur, Steuerung und Finanzierung von kommunalen Aufgaben ist komplex und in hohem Maße historisch gewachsen. Sich verändernde Rahmenbedingungen stellen die Städte und Gemeinden je nach geografischer oder sozio-demografischer Situation vor neue...

Passagiere U-Bahn Foto: FreeDigitalPhotos.net/artur84©
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2013

Die österreichischen Städte investieren in hohem Maße in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und tragen dadurch wesentlich zu einer hohen Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger einer ganzen Stadtregion bei. Sowohl der laufende Betrieb als auch die...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
16
Jahr:
2012
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2012, 424 S.

Die Offene Stadt zeichnet sich durch ein aktives Miteinander von Stadt-Verantwortlichen und Zivilgesellschaft aus. Dabei baut die Offene Stadt auf langjährigen Erfahrungen und hohen Standards im BürgerInnenservice auf. Diese befähigen sie, sich den BürgerInnen und...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
15
Jahr:
2012
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2012, 2., überarb. u. erw. Aufl., 976 S.

Die Kommunalsteuer ist mittlerweile für Österreichs Städte und Gemeinden aufkommensmäßig mit ihren rund 2,4 Mrd. Euro (2010 inkl. Wien) zur wichtigsten Gemeindeabgabe geworden. Das nun in seiner 2., überarbeiteten und erweiterten Auflage vorliegende „Handbuch zur...

Sujet für Verwirrung
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2012

Vorliegende Studie beinhaltet eine kritische Analyse der Transferverflechtungen der österreichischen Gemeinden mit den jeweiligen Bundesländern. Dabei sollen die Förder- und Transferpraxis in ausgewählten Aufgabenbereichen untersucht werden.

Folgende Bereiche...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2012

Die Förder- und Transferpolitik der Länder gegenüber den Gemeinden führt zu tendenziell steigender und auch unterschiedlicher Belastung der Gemeindefinanzen. Mit dieser Transferpolitik wird neben dem Lastenausgleich primär ein Ressourcenausgleich verfolgt, der zu...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
14
Jahr:
2011
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2011, 248 S.

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, dem Institut für Föderalismus und dem KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit AG am 7. April 2011 durchgeführt wurde, behandelte wichtige Themen zur Koordinierung...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
13
Jahr:
2011
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2011, 741 S.

„Gutes Regieren“ ist ein umfassendes Handbuch zur Praxis des österreichischen Verwaltungsmanagements. Konzepte und gelungene Realisierungen von Public Management-Reformen und Governance-Reformen werden von 60 Autorinnen und Autoren in prägnanten Artikeln aufgezeigt...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2011

Im Auftrag des Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen - Revisionsverband und der Wohnbauförderungsabteilung der Bundesländer erstellte das KDZ die Studie: Schaffung von Public Value. Zentrale Aspekte und strategische Konsequenzen am Beispiel der...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2011

Die vorliegende Studie - beauftragt vom Bundesministerium für Finanzen -  verfolgt im Hinblick auf mögliche Eckpfeiler einer grundlegenden Reform des österreichischen Finanzausgleichs vier wesentliche Ziele:

  • Reformbedarf: Analyse und Begründung des...
Sujet Pflegebetreuung
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2011

Die finanzielle Absicherung von Pflege und Betreuung für Bedürftige wird zu einem immer stärkeren Kostenfaktor im Sozialwesen in Österreich. Davon sind auch Österreichs Städte und Gemeinden maßgeblich betroffen. Obwohl das Sozialwesen in das Aufgabengebiet der...

Geldscheine
Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2011

Dieses Paper wurde beim Österreichischen Städtetag 2011 als Diskussionspapier in den Arbeitskreis Aufgabenorientierung im Finanzausgleich eingebracht.

Neben der Stärkung der Gemeinden mit eigenen Steuern und der Entflechtung der zahlreichen Transfers...

Geldscheine
Schriftreihe:
Band:
Jahr:
2011

 Analyse der Netto-Belastung unter Berücksichtigung der erbrachten Leistungen in ausgewählten Aufgabenbereichen

In der öffentlichen Diskussion wird immer wieder darauf verwiesen, dass die Pro-Kopf-Ausgaben mit der Größenklasse steigen und dementsprechend...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
12
Jahr:
2010
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2010, 215 S.

Demografische Faktoren, wie die Alterung der Gesellschaft, die markante Zuwanderung in die Städte und in ihr Umland sowie die Abwanderung aus mehreren österreichischen Regionen tangieren in unterschiedlicher Weise die Politik von Bund, Ländern und Gemeinden....

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2010

Im Zuge der Diskussion über eine Verwaltungs- und Finanzausgleichsreform wird oft argumentiert, kleinteilige Gemeindestrukturen würden einer effizienten und kostengünstigen staatlichen Aufgabenerfüllung entgegenstehen. Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie steht...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2010

Diese Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) erstellt. Das KDZ hat gemeinsam mit den Instituten WIFO und IHS das System des Finanzausgleichs näher betrachtet und besonderes Augenmerk auf die stärkere Aufgabenorientierung in der...

Schriftreihe:
KDZ-Studien
Band:
Jahr:
2010

Das Bundesministerium für Finanzen hat das KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung mit dem Projekt „Transfers und Kostentragung“ beauftragt, das gemeinsam mit dem Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) und der Technischen Universität Wien – Fachbereich...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
11
Jahr:
2009
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2009, 392 S.

Städte und Gemeinden erbringen einen wesentlichen Teil ihrer Aufgaben im Rahmen der Privatwirtschaftsverwaltung. Die kommunalen Infrastrukturbereiche – von der Ver- und Entsorgung, über die Instandhaltung und Pflege des öffentlichen Raums (Straßen, Plätze,...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
10
Jahr:
2008
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2008, 496 S.

Die Arbeiten von Helfried Bauer haben wesentlich zu mehr Transparenz im Finanzausgleich sowie der Finanzierung öffentlicher Leistungen, zu mehr Leistungsqualität und Kundenorientierung der öffentlichen Verwaltung in Österreich beigetragen. Er hat konsequent die...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
9
Jahr:
2008
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2008, 227 S.

Die Tagung, die vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung gemeinsam mit der Kommunalkredit AG am 15.11.2007 durchgeführt wurde, greift wichtige Themen der Reformarbeit von Bund, Ländern und Gemeinden auf. Hierfür...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
8
Jahr:
2008
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2008, 536 S.

Der Finanzausgleich ist ein zentrales Handlungsfeld jedes Bundesstaates, bei dem es künftig – mehr als heute – gilt, die öffentlichen Aufgaben und Ausgaben, Aufgaben- und Verwaltungsreformen und die Verteilung der Einnahmen zu verknüpfen. In diesem aktuellen...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
7
Jahr:
2007
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2007, 210 S.

Fragen des Finanzausgleichs stehen in Österreich seit langem auf der Reformagenda und sind Gegenstand dieses Bandes. Der Bereich einer reformierten Finanzverfassung, an dem schon der Österreich-Konvent im Jahr 2005 gescheitert ist, bleibt jedoch weitgehend...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
6
Jahr:
2007
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2007, 277 S.

Richtig kalkulieren heißt, die rechtlichen Vorgaben, die wirtschaftlichen Erkenntnisse und die sachlichen Zusammenhänge so aufzubereiten, dass die Politik gute Entscheidungen trifft. So können etwa mit Hilfe einer betriebswirtschaftlichen Kalkulation die bestehenden...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
5
Jahr:
2006
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2006, 191 S.

Das öffentliche Finanzmanagement ist mit der Aufgabenverteilung im Staat und den Verflechtungen im föderalen System Österreichs verknüpft. Die ausstehenden grundsätzlichen Reformen, die zuletzt im Rahmen des Verfassungskonvents leider nur andiskutiert worden sind,...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
3
Jahr:
2006
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2006, 328 S.

Dem weiteren Ausbau gemeindeübergreifender Kooperationen wird in Österreich gegenwärtig – vor dem Hintergrund einer langen Tradition – wieder vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Ziel dieser Publikation ist es, anknüpfend an den aktuellen Fachdiskurs, den...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
2
Jahr:
2005
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2005, 427 S.

Ziel der zweiten Publikation der Schriftenreihe des KDZ ist es, Public Governance als Konzept und Strategie sowie einige Handlungsfelder zu beleuchten. Das Governance-Konzept verleiht der Verwaltungsmodernisierung notwendige neue Impulse. Über die Effizienz im...

Schriftreihe:
Öffentliches Management
Band:
1
Jahr:
2005
Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien-Graz 2005, 461 S.

Das Finanzausgleichsgesetz 2005 enthält verschiedene Neuerungen, die im Kommentarteil des Handbuchs kompetent erläutert werden. Grundsätzliche Reformperspektiven des Finanzausgleichs und kurz gefasste Ergebnisse von rezenten Studien zu Aspekten der...