Oberösterreich-Projekt wurde von EPSA nominiert

Logo von EPSA 2013

[Oktober 2013] Der EPSA-Wettbewerb geht in die Zielgerade. Die Nominierungen sind bereits bekannt. In drei Kategorien wurden jeweils fünf Projekte genannt. In Kategorie II - Regional Level wurde Oberösterreich mit seinem Projekt Wintersportwoche vorgeschlagen.

Im Jahr 2013 stand der EPSA, veranstaltet vom Europäischen Institut für öffentliche Verwaltung (EIPA), unter dem Motto "Weathering the storm – Creative solutions in a time of crisis".

Die Schlußveranstaltung des Wettbewerbes mit der Preisverleihung findet vom 25. bis 27. November 2013 in Maastrich statt.

Über EPSA
Die Zielsetzung von EPSA besteht darin, wertvolle Erfahrungen transparent zu machen und anwendbar werden zu lassen. Es soll ein europäisches Netzwerk für herausragende Leistungen im öffentlichen Dienst geschaffen werden, das als Lernplattform Spitzenlösungen für den öffentlichen Dienst bietet.

Die kostenfreie Teilnahme am EPSA-Wettbewerb bietet Organisationen die Gelegenheit, ihre zukunftsweisenden Projekte einer internationalen Öffentlichkeit vorstellen und die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichtbar zu machen und zu würdigen.