Integrierte Stadtentwicklung in Deutschland

Mehr als 60% der EU-Bevölkerung lebt schon heute in Städten mit mehr als 50.000 EW. Die nachhaltige Weiterentwicklung der europäischen Städte ist Kern der im Jahr 2007 verabschiedeten „Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“. Darin sind verschiedene Empfehlungen und Zielsetzungen – speziell zur integrierten Stadtentwicklung – enthalten. In dem Beitrag werden die Maßnahmen des deutschen BM für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung beschrieben. Ein wichtiges Element dabei ist, vorbildliche Praxisbeispiele für eine integrierte Stadtentwicklung zu ermitteln und zu fördern, im größeren Kontext zu diskutieren und bekannt zu machen. Ähnliche Initiativen vermisst man bisher leider in Österreich, insofern bietet der Beitrag eine gute Anregung für die Diskussion hierzulande.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Raumplanung 2008, 140, S. 222-226
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4398