Innovatives Sozialmanagement

Innovatives Sozialmanagement

Einen Fundus an interessanten Themen und Fallbeispielen zum innovativen Sozialmanagement bietet die jüngste Publikation des Instituts für Public Management der Europäischen Akademie Bozen (EURAC research). Geänderte Rahmenbedingungen, die wachsende Anzahl unterschiedlicher Träger und Institutionen und die dadurch gestiegene Komplexität im „sozialen Sektor“ erfordern auch für die Soziale Arbeit ein professionelles Management. Das Buch „Innovatives Sozialmanagement“ spannt einen weiten Bogen über verschiedene Aspekte moderner Sozialsysteme. Den Schwerpunkt bilden Beiträge zum Management sozialer Dienstleistungseinrichtungen, insbesondere zur Messung, Sicherung und Verbesserung der Qualität sozialer Dienste unter den Rahmenbedingungen stagnierender Sozialbudgets. Der interessierte Leser findet sowohl Fallbeispiele aus Italien, Österreich und Deutschland. Zielgruppe der Publikation sind Personen, die sich für Sozialpolitik und Fragen der Führung sozialer Dienstleistungseinrichtungen interessieren, insbesondere haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, Führungskräfte, Politiker und Nutzer bzw. Empfänger von Sozialleistungen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Innsbruck, Bozen, Wien: Studienverlag 2005; 520 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 710 124