Humankapital bewerten

Der Begriff des Humankapitals bleibt in den meisten Unternehmen eine eher vage Größe, denn nur wenige ArbeitgeberInnen messen den Wert ihrer Belegschaft in Zahlen. Das Kompetenzzentrum für Humanvermögen hat ein Modell zur Messung des Humankapitals entwickelt, das seit drei Jahren in verschiedenen Branchen zum Einsatz kommt. Das so genannte „Plexus-Modell“ zeigt direkte Verbindungen zwischen den Ergebnissen der HR-Arbeit und dem Unternehmenserfolg. Zwei Beispiele aus der Praxis zeigen die Schritte eines ganzheitlichen Human Capital Assessment. Das Modell konzentriert sich stark auf Wertschöpfung und Kennzahlen aus dem Personal- und Finanzbereich. Andere, eher qualitative Indikatoren, spielen ebenfalls eine wichtige Rolle im Humankapital-Management, ohne im Modell inkludiert zu sein.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Personal-Manager 6(2008), 4, S. 28-30
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4293