Erfolgreich führen in der Verwaltung

Praxisorientierte Hilfen für Manager und ihre Sorgen mit Mitarbeitern und Vorgesetzten gibt es viele. Der vorliegende Ratgeber zeichnet sich dadurch aus, dass er von einer erfahrenen Führungskraft im BMF für Kollegen in anderen öffentlichen Führungsfunktionen verfasst wurde. Damit kann das – für Außenstehende erstaunliche – Panoptikum an Typen von Mitarbeitern, Kollegen der Führungsetagen und Politikern, zu denen sich der Autor äußert, erklärt werden. Steger gibt so im ersten Teil Empfehlungen für den Umgang mit diesem. Diese sind sehr von persönlichen Erfahrungen, teils auch von Vorurteilen geprägt. So wenn sich der Verfasser mit dem Stand der Bibliothekare anlegt, die er zwischen den Nörglern, Minderleistern und Intriganten angesiedelt sieht. Teils ist es auch amüsant, auf diese Art Einblicke in die Ministerialbürokratie zu gewinnen. Mit einigem Gewinn wird man auch die Kapitel „Erfolgreiches Bewältigen von Schlüsselsituationen“ sowie Tipps zum Umgang mit der Ministerialverwaltung für Politiker, Lobbyisten und Medienvertreter lesen. Das Kapitel über die „Erfolgsfaktoren für Führungskräfte in der Verwaltung“ enthält teils sehr persönliche Interpretationen zu einzelnen Kriterien und Teilbereichen der Führungsarbeit. Man kann dazu verschiedene andere Einsichten und Erfahrungen gewonnen haben, dem Autor jedoch Offenheit über seine eigene „Philosophie“ nicht absprechen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien: Verl. Österreich 2005; 145 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 404 254