Ein Qualitätsgütesiegel für die Bezirkshauptmannschaft Rohrbach

Gebäude BH Rohrbach

[Oktober 2013] Die Bezirkshauptmannschaft Rohrbach (Oö) hat sich als dritte Organisation dem CAF-Gütesiegelprozess (einer externen Bewertung durch FachexpertInnen), erfolgreich unterzogen und hat am 17. Oktober von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek das das CAF-Gütesiegel verliehen bekommen. Die Bezirkshauptmannschaft zeigt damit, dass ihr die kontinuierliche Steigerung der Qualität ein wichtiges Anliegen ist.

Der CAF (Common Assessment Framework) gilt europaweit als kostengünstiges Selbstbewertungsinstrument des Qualitätsmanagements, das, abgestimmt auf die Bedürfnisse des öffentlichen Dienstes, die Weiterentwicklung der Verwaltung unterstützt.

Gemeinsam mit dem KDZ und erfahrenen CAF-AnwenderInnen wurden im Rahmen der Veranstaltung natürlich auch Informationen zu CAF und CAF-Gütesiegel geboten.