Ein integriertes Management von strategischen und operativen Risiken für Sozialunternehmen

Derzeit ist der Markt für soziale Dienstleistungen durch den wirtschaftlichen Druck auf die LeistungserbringerInnen, bei wachsendem Qualitätsbewusstsein der LeistungsnutzerInnen und der Gesellschaft, die Qualitätsmängeln immer kritischer gegenüber stehen, gekennzeichnet. Der Beitrag widmet sich einem Gesamtkonzept zum Risikomanagement – welches in den Zieglerschen Anstalten entwickelt wurde –, ausgehend vom Management strategischer Risiken, über die Balanced Scorecard als Chancenmanagement bis zum Management der operativen Risiken. Als Eckpunkte im operativen Bereich nennt der Autor ein strukturiertes Prozessmanagement und die in diesem Rahmen stattfindende Messung der Prozess-Performance sowie ein Fehlervorbeugungsmanagement.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Controller Magazin 33(2008), 4, S. 43-47
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4352