Die Zukunft der Europäischen Stadt: Stadtpolitik, Stadtplanung und Stadtgesellschaft im Wandel

Buchumschlag

Das Modell der europäischen Stadt ist durch soziale, wirtschaftliche und räumliche Transformationsprozesse vor neue Herausforderungen gestellt. Dieser Strukturwandel verändert das Leitbild „Europäische Stadt“, wenn es nicht durch zukunftsorientierte Initiativen aus der lokalen Politik erneuert wird. Große Aufmerksamkeit gilt hierbei neuen Steuerungsformen, neuen Trends räumlicher Entwicklung sowie den sozialen und kulturellen Transformationen der europäischen Stadt. Das Werk ist in vier Bereiche gegliedert und setzt diese in den Kontext des Wandels der europäischen Städte. Die Bereiche umfassen Themen wie die soziale und kulturelle Transformation, die Stadtgesellschaft, die räumliche Entwicklung und Stadtplanung sowie Governance und lokale Stadtpolitik. Als roter Faden des Sammelbandes dient die integrierte Sichtweise auf die europäische Stadt als ein Zusammen- und Wechselspiel zwischen Bau- und Nutzungsstrukturen, sozialen Formationen und politischen Organisationsformen. Das am Ende der Publikation vorgenommene Fazit ermöglicht einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen der europäischen Stadt.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: VS Verlag 2011, 432 S.
ISBN: 
978-3-531-17156-2
Jahr: 
2011
Bestellnummer: 
A-614-258