Die Kunst der richtigen Kommunikation beherrschen

Das Team ertrinkt in einem Informations-Tsunami! Organisationen nutzen immer stärker neue Instrumente, um diese Informationsflut zu beherrschen. Jedoch entlasten hippe Tools die Organisation nicht von der Frage nach dem Nutzen. Die Frage nach dem Sinn scheint verpönt. Das Machbare wird ohne Strategie, Sinn und Verstand eingeführt. Die Autoren plädieren dafür, einen Corporate Communication Officer einzurichten, der für die entsprechende Verteilung der Kommunikation sorgt. Für eine erfolgreiche Kommunikation ist es notwendig, die Medien-, Kommunikations- und Schreibkompetenz des Teams zu erhöhen. Dabei sollten die Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter ihre Kolleginnen bzw. Kollegen als „interne Kolleginnen bzw. Kollegen“ begreifen, die zielgerichtete und verständlich aufbereitete Informationen erhalten. Kryptische E-Mails können so der Vergangenheit angehören.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wissensmanagement 13(2013), 2, S. 39-41
Jahr: 
2013
Bestellnummer: 
5996