Der twitternde CEO

Der Beitrag beschreibt der Chef von Best Buy, welche Erfahrungen er mit Social Media gemacht hat und warum er als Topmanager auf keinen Fall mehr auf Facebook, Twitter und Blogs verzichten will. Wenn Organisationen nicht in sozialen Netzwerken vertreten sind, laufen sie Gefahr, aus der öffentlichen Diskussion zu verschwinden. Diskussion findet heute in den sozialen Medien statt. Entweder man ist selbst Teil dieser Debatten oder eben nicht. Mit Facebook und Twitter kann ein CEO direkten Kontakt zu KundInnen und Beschäftigten halten. Es ist es möglich, die eigenen Überlegungen auf eine breitere Basis stellen zu können, darüber hinaus dient Sicoal Media als Quelle für neue Informationen. Man lernt über die Tweets neue Seiten und Publikationen kennen, die einem sonst entgingen. Trotz manch negativer Erfahrung überwiegen die Vorteile bei weitem.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Harvard Business Manager 2011, 4, S. 32-38
Jahr: 
2011
Bestellnummer: 
5119