Zentrale Instrumente der Personalarbeit: MitarbeiterInnengespräche erfolgreich führen

Datum: 
Mittwoch, 26. September 2018 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Baden
Seminarnummer: 
20982/2EW/18

Zielgruppe

Führungskräfte verschiedener Organisationen und Funktionsbereiche des öffentlichen Sektors, PersonalmanagerInnen, OrganisationsentwicklerInnen.

Ziel

Das Mitarbeitergespräch ist ein wirkungsvolles Führungsinstrument, das seit vielen Jahren eingesetzt wird. In der Theorie sind Grundlagen und Rahmen­bedingungen für erfolgreich geführte Mitarbeitergespräche klar definiert. In der Praxis zeigen sich allerdings teilweise erhebliche Schwierigkeiten. Diese sind unter anderem auf ungenü­gende Einführungsprozesse, mangelnde Vorbereitungen der einzelnen Gespräche und eine nicht ausreichend kommunizierte Sinnhaftigkeit dieses Führungsinstrumentes zurückzuführen.

In diesem Seminar wird auf die zentralen Erfolgsfaktoren für Mitarbeitergespräche eingegangen, von der Einführung dieses Führungsinstrumentes über die Vorbereitung der Gespräche bis zur Durchführung und Nachbereitung. Ziel dieses Seminars ist es, dass die TeilnehmerInnen einerseits dieses wichtige und zentrale Führungsinstrument zur Zielvereinbarung und Personalentwicklung kennenlernen und anwenden können sowie bestehendes Wissen und bisherige Erfahrungen reflektieren und erweitern.

Programmschwerpunkte

  • Die Einführung
    • Das MitarbeiterInnengespräch als Führungsinstrument - Was ist DAS? Was ist es NICHT!
    • Aufbau und Inhalte des MitarbeiterInnengespräches
    • Prozess der Konzeption und Einführung - Ablauf, wichtige Aspekte, zentrale Erfolgsfaktoren
  • Die Vorbereitung
    • Organisatorische Planung des Gespräches
    • Inhaltliche Vorbereitung
    • Strukturierte Vorbereitungsbögen
  • Das Gespräch
    • Rahmenbedingungen und Ablauf
    • Professionelle Gesprächsführung auch in schwierigen Situationen
    • Ergebnisprotokolle und Nachbereitung

ACHTUNG - dieses Seminar kann auch als zweitägiges Seminar zu einem ermäßigten Tarif gebucht werden. Am ersten Seminartag steht das Thema „Was wirklich motiviert - Die Wahrheit über Motivation & Führung“ auf der Agenda.

Vortragende

  • Mag. Claudia Fischl-Lubinger, Unternehmensberaterin und Managementtrainerin, Dipl. Business Coach, Lektorin für Kommunikation und Personalmanagement an Fachhochschulen und Privatuniversitäten. Langjährige Erfahrung in der begleitenden Beratung und Schulung im Bereich der Einführung von Personalmanagementinstrumentarien sowie im Bereich von Führungskräfteseminaren.

Methodik

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeiten zur Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis.

Dauer

1-tägig, 26.09.2018, 09:00-17:00 Uhr

Ort

At the Park Hotel, Kaiser Franz-Ring 5, 2500 Baden, Tel.: +43 2252 44386, Fax: +43 2252 80578, E-Mail: bankett@thepark.at , Internet: http://www.atthepark.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 100,00

Seminarpreis

Bei zusätzlicher Teilnahme am 25.09.2018 des KDZ-Seminares „Was wirklich motiviert - Die Wahrheit über Motivation & Führung“ gewähren wir einen weiteren Preisnachlass von 10 % pro Teilnehmer/in.

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

29.08.2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

Hinweis zum Datenschutz: Im Zuge der Durchführung einer KDZ-Weiterbildungsveranstaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen (Name, Kontaktdaten, Organisation) und geben diese zu Abrechnungs-, Zimmerreservierungs- und Vorbereitungszwecken an den/die Betreiber/in der Veranstaltungsräumlichkeiten und Vortragende weiter. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KDZ-Weiterbildung. Diese finden Sie auf unseren Internetseiten unter folgendem Link: http://www.kdz.eu/de/geschäftsbedingungen_seminare.

KDZ-Mitarbeiter: