Wels macht Transfers, Förderungen und Subventionen transparent

[August 2017] Als erste Nicht-Landeshauptstadt in Österreich stellt die Stadt Wels ihren Bürgern – in Zusammenarbeit mit dem KDZ Zentrum für Verwaltungsforschung – eine Transparenzdatenbank zur Verfügung.

Die bereits seit Ende 2013 freigeschalteten Welser Daten auf der KDZ-Website zum Offenen Haushalt (www.offenerhaushalt.at) sind ab sofort um die entsprechende Visualisierung „Transfers, Förderungen und Subventionen“ ergänzt. Federführend für die Entwicklung dieses Tools war die Landeshauptstadt Salzburg. Neben Linz und Bregenz ist Wels damit erst die vierte Stadt in Österreich, die diese Möglichkeit anbietet. Die genannte Visualisierung ist auch unter www.wels.gv.at -> Offener Haushalt erreichbar.

[Quelle]