Warum soll sich jemand Führen lassen? Ganzheitlich Führung & Personalarbeit

Datum: 
Donnerstag, 21. Juni 2018 - 9:00 bis 17:00
Ort: 
Reichenau
Seminarnummer: 
20979/1EW/18

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Personalverantwortliche sowie Personal- und Organisations-entwicklerinnen im öffentlichen Sektor.

Ziel

Es besteht kein Zweifel, dass Organisationen samt Umfeld mit vielen Veränderungen und Unsicherheiten heutzutage konfrontiert sind. Auf Grund vielfältiger Umstände und Entwicklungen (Digitalisierung, demografischer Wandel, Effizienzsteigerungen etc.) verändern sich die organisationalen Rahmenbedingungen in rasantem Tempo. Auch die Verhaltensweisen und Ansprüche der MitarbeiterInnen ändern sich, und das nicht nur im Generationenverlauf. Damit einhergehend richtet ein geändertes Verhalten der Kundinnen und Kunden ebenfalls hohe Erwartungen an moderne Organisationen.

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Prinzipien und Instrumente für wirkungsvolles Management und effektive Führung in Zeiten der Veränderung und des Wandels kennen.

Programmschwerpunkte

  • Führungs-Kompetenz und Management-Kompetenz für die Zukunft
  • Einflussfaktoren auf die Führungsarbeit
  • Die Führungspersönlichkeit am Beispiel von Ernest Shackleton
  • Der systemische Führungsprozess
  • Transformationale Führung
  • Die wichtigsten Führungsprinzipien
  • Modernes Personalmanagement
  • Praktische Beispiele und Erfahrungsaustausch
  • Erarbeiten konkreter Maßnahmen, die in Ihrer Organisation rasch umgesetzt werden können.

Vortragender

  • Andreas Wismek (akad. Kaufm. f. BW und Komm.), Unternehmensberater, Coach und dipl. Mentaltrainer (betreut Sportler und Führungskräfte), Lektor an der FH Wien, Donauuniversität Krems. Senior Partner bei Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH.

Methodik

Trainerinput, moderierter Erfahrungsaustausch und Arbeiten an praktischen Beispielen der TeilnehmerInnen, Erarbeiten von Transfermaßnahmen.

Dauer

1-tägig, 21.06.2018, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Hotel Marienhof, Hauptstraße 71-73, 2651 Reichenau an der Rax, Tel.: +43 2666 52995, Fax: +43 2666 52995 580, E-Mail: hotel@marienhof.at, http://www.marienhof.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 101,00

Seminarpreis

€ 375,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 310,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 50,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!

Im Betrag inbegriffen sind Arbeitsunterlagen, Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

24.05.2018

KDZ-Mitarbeiter: