Finanzausgleich kompakt & klar 03

Der Österreichische Finanzausgleich wird häufig als komplex und undurchsichtig bezeichnet. Das KDZ hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Mitgliedern die wichtigsten Grundlagen zum Finanzausgleich einfach und verständlich zu vermitteln und möchte deshalb im Rahmen einer Reihe von Fact Sheets Basiswissen dazu vermitteln. Der dritte Teil der Reihe „Grundlagen zum Österreichischen Finanzausgleich“ beschäftigt sich mit den Finanzzuweisungen und Zuschüssen des Bundes auf die Länder und Gemeinden. Für die Länder sind dies beispielsweise die Kostentragung für die Landeslehrerinnen und -lehrer oder die Krankenanstaltenfinanzierung. Bei den Gemeinden werden vertiefend die Finanzzuweisungen gemäß § 21 FAG 2008 (v.a. Gemeindekopfquotenausgleich) und die ÖPNV-Förderung dargestellt. >> mehr Info

Um den Artikel zu sehen loggen Sie sich bitte auf der Mitgliederplattform ein.