Aus Fehlern lernen im Controlling

Aufgrund des fortschreitenden Innovationstempos in der Wirtschaft ist der Ausschluss von Fehlern im unternehmerischen Handeln illusorisch. Doch nicht das Ausbleiben von Misserfolgen, sondern das Erzielen von Erfolgen sichert die Überlebensfähigkeit der Unternehmen. Vor diesem Hintergrund steht nicht die Fehlervermeidung, sondern das richtige Umgehen mit Fehlern im Vordergrund. Die beiden Autoren des vorliegenden Artikels beschreiben anhand eines Projektes aus dem Bereich des Personalwesens sehr genau wie Unternehmen eine offene Fehlerkultur einführen und leben können. Nicht die Vertuschung und Schuldzuweisung an Dritte, sondern das frühzeitige Ansprechen und gemeinsame Lösen von Problemen wird eine Zukunftsfähigkeit des Unternehmens gewährleistet.

erschienen in: 
Controller Magazin 33(2008), 2, S. 68-73
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4267